• WIR begreifen uns

    WIR begreifen uns

    als Teil einer Wertegemeinschaft, die ein Zusammenwirken in Kreiskultur pflegt.

  • WIR engagieren uns

    WIR engagieren uns

    für ein Generationen verbindendes Miteinander.

  • WIR fördern

    WIR fördern

    Gemeinschaftssinn und Verbundenheit der Menschen untereinander.

WIr wollen

für Interessenten ein Refugium mit weltoffener familiärer Atmosphäre schaffen, um:

... Menschen mit unterschiedlicher spiritueller Sozialisierung miteinander ins Gespräch zu bringen;

... Generationen verbindend natürliche, weitgeistige Gemeinschaft erfahrbar zu machen;

... gemeinsame Lern- & Experimentierfelder in der WIR-Wertegemeinschaft zu manifestieren;

... gemeinsame Verantwortungsübernahme und synergetische Mitgestaltung in lokalen Projekten anzuregen;

... die Verbreitung der modernen, achtsamen WIR-Stil-Kommunikation zu fördern.

WIR pflegen

im Vereinsteam und in unseren Projekten einen neuartigen, wohlwollenden Kommunikations- & Umgangs-Stil,
namens WIR-Stil.

Er trägt maßgeblich zur gemeinschaftlichen synergetischen Atmosphäre unserer Veranstaltungen bei.

Dieser "WIR-Stil" bringt wirklich frischen Wind in die altgewohnte Kultur der Vereinsmeierei,
mit dieser Tatsache assoziieren wir auch unseren Vereinsnamen 'Junges' WIR.

WIr sind inspiriert

von den Werten der Kreiskultur, der Soziokratie, der Gemeinwohlökonomie,
der inneren Haltung des wohlwollenden Zuhörens und individualität-schätzenden Nachfragens,
angesteckt von der Neugier der Jugend
und ermutigt durch gleichwertiges Zusammenkommen in unserem Verschiedensein
und empfinden wir uns daher als junges Wir.
WIR entscheiden

im Team prozessorientiert, soziokratisch inspiriert oder aus der gemeinsamen Kompetenz unseres Miteinanders.
Auf diese Weise werden Parteilichkeiten im Vereinsleben vermieden und es entsteht eine Atmosphäre der weitgeistigen Verbundenheit.

WIR sind das Vereinsteam

team3.png

Christine, Marlen, Anna-Lisa, MarieJo, Bernhard, Soni, Konrad

Unsere Team von Fördermitgliedern ist nicht auf dem Foto abgebildet, doch sie tragen essentiell zu unserem Wirken bei.