WIR-Stil-Kommunikation

In unseren Projekten und im Vereinsteam pflegen wir diesen neuartigen, wohlwollenden Kommunikations- & Beziehungsstil, der maßgeblich zur gemeinschaftlichen synergetischen Atmosphäre unserer Veranstaltungen beiträgt. Er ist inspiriert von den Werten der Kreiskultur, die Begegnung in unserer Verschiedenheit mit Gleichwertigkeit verbindet.

Der WIR-Stil basiert auf der empirisch-psychotherapeutischen Grundlagenforschung für gesunde Gemeinschaftsformen - zusammengefasst im Buch "Die Software der Seele" von Annegret Hallanzy.

Auszug aus dem überarbeiteten Buch:

Übersicht über die WIR-Stil-Kommunikation:

  • Zuhören in Sympathie mit Fokus auf Ermutigung
  • Nachfragen und konkrete Wünsche
  • Konfliktlösungsmuster
  • Kreiskultur mit "Huhu"-Signal z.B. bei Abwertung und thematischer Entgleisung 
  • Feedback nur nach Vereinbarung oder auf Anfrage im Team-Rahmen 
  • Im Team: Gemeinsame Entscheidungen aus dem Höheren WIR


Dieser WIR-Stil bringt wirklich frischen Wind in die altgewohnte Kultur der Vereinsmeierei. Auch mit dieser Tatsache assoziieren wir unseren Vereinsnamen 'Junges' WIR.

Um die Erfahrung des Zusammenhalts und der nachhaltigen Konfliktlösung auch jungen Menschen zu ermöglichen und ihnen dafür das Handwerkszeug verfügbar zu machen - und zwar jenseits der überteuerten Seminar-Szene! -, gründen wir zur Zeit einen Schwesterverein.


Wir organisieren Vorträge und Seminare zur WIR-Stil-Kommunikation mit der jahrzehntelang erfahrenen Trainerin Annegret Hallanzy. Anfragen hierzu bitte über unser Kontaktformular stellen.

Neugierig? Dann schauen Sie sich doch gleich mal die Aufzeichnungen von Vorträgen an.

 

 

Vortrag mit Live-Demonstration vom 30.09.2017

Referentin Annegret Hallanzy

 

Vortrag mit Live-Demo vom 30.4.2016 in Rosenheim/Pang

Referentin Annegret Hallanzy